Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Fortsetzung von "Keine Rückkehr" ist fertig

Veröffentlicht am 02.11.2017

Heute die letzte Zeile der Fortsetzung von "Keine Rückkehr" geschrieben. Jetzt wird alles ausgedruckt (360 Seiten) und dann meiner Lektorin, Judith Laaber, übergeben. Wenn alles klappt, kommt das Buch Ende Januar auf den Markt.

Ich hatte tatsächlich gehofft, solche Fälle vorerst nicht wieder untersuchen zu müssen.“

Und doch landen solche früher oder später wieder auf unserem Tisch. Die Kundschaft dafür geht einfach nicht aus. – Die Nachfrage wird immer perfider und die Angebotsseite passt sich an.“

Vielleicht ist es auch umgekehrt“, seufzte Inés.

Könnte sein, es geht dabei ja um viel Geld.“

Mein Gott, die armen Mädchen.“